Der Sex-Knigge für Bordelle

Richtiges VErhalten

Hier haben wir einige Regeln für Dich zusammengestellt. Es ist sehr hilfreich, sich an diese Regeln zu halten. Der nächste Besuch in Deinem Lieblingsbordell Erospark wird dadurch noch schöner:

Bitte frag die Damen folgendes NICHT:

„Warum verkaufst Du Dich eigentlich hier, hast Du keinen anderen Arbeitsplatz gefunden?“

„Erzähl mal was Persönliches von dir.“

„Kann ich Dich privat treffen und wo wohnst Du eigentlich?“

Um ein gern gesehener Gast zu werden, beachte bitte folgendes:

Vermeide jegliche Anstrengungen die Dame zu einer anderen Arbeit zu überreden. Rede lieber über Dich und was Du so tust.

Nicht Schaben und Kratzen oder zu starkes Anfassen an den inneren Schamlippen oder auch außen! Das ganze evtl. noch mit Fingernägeln, und ohne die Frage zu stellen, ob das in Ordnung geht (Was es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht ist!).

Vor dem Anfassen bitte fragen!!!

Körperhygiene ist wichtig: Bitte alle Körperbereiche waschen, Fingernägel schneiden, Zähne putzen bzw. Mundwasser nehmen ...

Ohne Gummi gibt es nicht. Keine Verhandlungs- und Überredungssache. Stealthing ist auch kein Kavaliersdelikt. DAS GEHT GAR NICHT!!!

Nicht nur passiver Part sein, unangenehm vor allem für unerfahrene Mädchen. Falls Du aber zu den regungslosen Genießern gehörst, dann teile dies bitte der Dame vorher mit, damit sie nicht der Meinung ist, hier komplett alles falsch zu machen.

Bei allen Aktivitäten mit der Dame sprechen. Auch deine Wünsche nicht geheim halten.

Du solltest der Dame zeigen, dass Du nicht nur Ihre Dienste in Anspruch nimmst, sondern sie auch respektierst.

Und wenn Du möchtest, dass Dich die Dame besonders gut behandelt, dann gib auch mal ein paar Euro Trinkgeld und mache ihr Komplimente.

Diese Seite enthält für Minderjährige ungeeignete Inhalte. Sie dürfen auf diese Seite nur zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Absprachen über die Höhe der Vergütung, die Art der Dienstleistung, sowie die Modalitäten der Bezahlung finden ausschließlich zwischen den weiblichen Gästen und deren Gästen statt und begründen kein Vertragsverhältnis und keine geschäftliche Beziehung mit der Fa. Kult66 GmbH.


Die weiblichen Gäste bieten ihre Dienste als selbständige Unternehmerinnen an, und werden ausschließlich
 im eigenen Namen und auf eigene Rechnung tätig und stehen in keinem rechtlichen Tätigkeitsverhältnis zur Fa. Kult66 GmbH. Die Präsentation der weiblichen Gäste auf dieser Internetseite erfolgt ausschließlich im Auftrag der Damen.


EINTRETEN

Verlassen | Impressum

s